HELPING PAWS Lëtzebuerg A.s.b.l. Rescue & Support for Assistance Dogs
Copyright © 2020-2022 by Helping Paws Lëtzebuerg. All rights reserverd
Indra
© Credits byJeanne Hartz “4Patten Fotografie”
Tierverhalten hat mich schon immer interessiert. Durch einen Vorfall im Jahr 2018 habe ich über Assistenzhunde für Menschen mit Epilepsie erfahren. Da war es mir klar, dass ich das auch lernen möchte. Kurz darauf habe ich von der Fachausbildung “Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin” (HEB) bei I-L-e® Coaching erfahren und habe somit das folgende Jahrgang 2020 damit angefangen. Zwei und halb Jahre dauert diese Fachausbildung und ich bin mit sehr vielem Wissen reicher geworden und die Fachausbildung 2022 absolviert. Zusätzlich werde ich die Prüfung zum „Tierschutzqualifizierten Hundetrainer“ geprüft von der Veterinärmedizinischen Universität im September 2022 schreiben. Da dieses Wissen so umfangreich und interessant ist, wollte ich hier nicht aufhören und ich habe anschließend mit der Weiterbildung “Servicehunde” (SHE) angefangen. In dieser Zeit habe ich die 2 Gründer (Marielle und Roberto) von Helping Paws Lëtzebuerg A.s.b.l. kennengelernt und da, einer der Bedingungen ist, diese Fachausbildung zu machen, wurde gefragt, ob ich Komitee Mitglied werden wollte. Ich habe nicht lange gezögert und habe sofort zugesagt. Seit 2021 bin ich bei Helping Paws Lëtzebuerg A.s.b.l. tätig und möchte anderen Assistenzhunde Besitzern und Familienhunde Besitzern zur Seite stehen und den Weg, mit dem Mensch-Hund Team, gehen damit Sie ein stressfreies und glückliches Leben führen können. Ich habe die International anerkannte Fachausbildung als: Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin (HEB) seit März 2022 in Ausbildung für Servicehundeausbilderin (SHE) Zertifizierte I-L-e ® Coach vom europäischen Berufsverband für I-L-e® Coaches e.V.
© Credits byJeanne Hartz “4Patten Fotografie”
HELPING PAWS Lëtzebuerg A.s.b.l. Rescue & Support for Assistance Dogs
Indra
© Credits byJeanne Hartz “4Patten Fotografie”
Copyright © 2020-2022 by Helping Paws Lëtzebuerg. All rights reserverd
Tierverhalten hat mich schon immer interessiert. Durch einen Vorfall im Jahr 2018 habe ich über Assistenzhunde für Menschen mit Epilepsie erfahren. Da war es mir klar, dass ich das auch lernen möchte. Kurz darauf habe ich von der Fachausbildung “Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin” (HEB) bei I-L-e® Coaching erfahren und habe somit das folgende Jahrgang 2020 damit angefangen. Zwei und halb Jahre dauert diese Fachausbildung und ich bin mit sehr vielem Wissen reicher geworden und die Fachausbildung 2022 absolviert. Zusätzlich werde ich die Prüfung zum „Tierschutzqualifizierten Hundetrainer“ geprüft von der Veterinärmedizinischen Universität im September 2022 schreiben. Da dieses Wissen so umfangreich und interessant ist, wollte ich hier nicht aufhören und ich habe anschließend mit der Weiterbildung “Servicehunde” (SHE) angefangen. In dieser Zeit habe ich die 2 Gründer (Marielle und Roberto) von Helping Paws Lëtzebuerg A.s.b.l. kennengelernt und da, einer der Bedingungen ist, diese Fachausbildung zu machen, wurde gefragt, ob ich Komitee Mitglied werden wollte. Ich habe nicht lange gezögert und habe sofort zugesagt. Seit 2021 bin ich bei Helping Paws Lëtzebuerg A.s.b.l. tätig und möchte anderen Assistenzhunde Besitzern und Familienhunde Besitzern zur Seite stehen und den Weg, mit dem Mensch-Hund Team, gehen damit Sie ein stressfreies und glückliches Leben führen können. Ich habe die International anerkannte Fachausbildung als: Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin (HEB) seit März 2022 in Ausbildung für Servicehundeausbilderin (SHE) Zertifizierte I-L-e ® Coach vom europäischen Berufsverband für I-L-e® Coaches e.V.
© Credits byJeanne Hartz “4Patten Fotografie”